Montag, 4. August 2014

Der geniale Donut


.....ist mit Schoko- und Zuckerstreusel......
Nein, der geniale Donut braucht wenig Zutaten, ist abwandelbar und 
ist schnell zubereitet.
Das Rezept heißt:
"Rulla Donut" und kommt von hier.

Eigentlich wollte ich auf unseren letzten Perlentreffen Angefangenes
weitermachen. Dachte aber: Na, fädel ich das Gemeinschaftsprojekt mal mit.
Den als ich in der Anleitung den Donut mit Totenkopf sah, war es eh klar.
Hatte da nämlich vor einiger Zeit mal Totenköppe bestellt - auch wenn ich 
noch nicht ganz wusste wozu - naja nu war es klar.

Er lässt sich wirklich flott fädeln, man/frau kann verschiedene Größen fädeln
und die Randgestaltung ist auch variabel.....uund man braucht wenig Material.
Bzw. wenig verschiedenes Material.
Ich kann die Anleitung nur wärmstens empfehlen und sie ist auch noch kostenlos!


Die Kette ist von der Gestaltung nicht das Highlight......meine Tochter meinte,
 sieht aus wie MickyMaus........hahaha.
Aber immerhin passt der Name gut: "Fluch der Karibik"



Ich hab dann ein bisserl getüftelt und mit Spikes lässt sich die Sache auch fädeln........
also einfach genial, oder?

Keine Kommentare: